FTP

FTP - Functional Threshold Power. Es repräsentiert deine Fähigkeit, die höchstmögliche Leistung über 60 Minuten aufrechtzuerhalten. Wir berechnen die FTP als 95% der durchschnittlichen Leistung über 20 Minuten.

 

Wo findest du die FTP und wie funktioniert sie?

Der Test besteht aus 3 Hauptteilen: AUFWÄRMEN, HAUPTTEST und ABKÜHLUNG.

Klicke auf die WORKOUT-Funktion in der App.

_workout.jpg

Wähle die FTP-TESTS aus dem MENÜ.

ftptest.png

Du musst deine geschätzte FTP eingeben. Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du mit 200W beginnen. Wir fügen 5% zu deinem eingegebenen Wert hinzu, und das wird deine Ziel-Leistung.

Wenn dies zu schwer ist, kannst du den Test nach einer Pause neu starten und den Wert entsprechend reduzieren. Der Leistungswert repräsentiert eine Leistung, die du auch über 1 Stunde aufrechterhalten können solltest, obwohl der Test selbst nur 20 Minuten dauert.

ftptest1.png

Starte den FTP-TEST.

startftp.png

Du kannst den Widerstand so einstellen, wie es dir passt. Der Graph passt sich an, wenn du die Leistung änderst. Du kannst auch das AUFWÄRMEN und die ABKÜHLUNG auf der mittleren rechten Seite überspringen, wann immer du dich bereit für den Test fühlst. Der Haupttest kann nicht übersprungen oder pausiert werden.

Die Änderung der Leistung im Haupttest beeinflusst direkt die Endausgabe.

resistanceftp.png

Du erhältst deinen neuen FTP-Wert in der Zusammenfassung des Workouts nach dem FTP-Test.

Screenshot_20220201_122304_eu.virtualtraining.rouvy.android.jpg

Screenshot_20220201_122322_eu.virtualtraining.rouvy.android.jpg

FAQ

1. F: Warum sollte ich meine FTP messen?

A: Es ist wirklich wichtig, den Test durchzuführen, um auf möglichst effiziente und produktive Weise zu trainieren. Deine genaue und aktuelle FTP zu haben, ist wirklich entscheidend. Du benötigst sie, um in den richtigen Intensitäten zu trainieren.

 

2. F: Welche Länge des Aufwärmens sollte ich einstellen?

A: Ein wirklich gründliches AUFWÄRMEN wird dringend empfohlen. Es ist von entscheidender Bedeutung für den besten Test, den du durchführen kannst.


3. F: Welche Ziel-FTP sollte ich einstellen, wenn ich noch nie einen FTP-Test gemacht habe?

A: Es hängt davon ab, wie gut deine körperliche Leistung ist. Von 1 (Elite-Leistung) bis 5 (untrainiert) geteilt nach Geschlecht.


menftp.jpg

*für das Training: Ich bin ein Mann und wiege 80 kg, meine Leistung beträgt 3 (ich wähle 2,80). Ich muss 2,80 * 80 berechnen = 224. Das bedeutet, ich werde das FTP-Ziel als 224W eingeben.

 

Für weitere Hilfe stehen wir dir gerne zur Verfügung.

War dieser Beitrag hilfreich?

255 von 329 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen