Wie berechnet ROUVY die Energie?

ROUVY erfasst Energie als Arbeit; überall in der App sehen Sie Energie nur in Kjoule. Wenn Sie Energie in Kcal umrechnen möchten, lesen Sie unten.

Arbeit oder Energie (Joule) = Leistung (Watt) x Zeit (Sekunden)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Energie darzustellen. Ein Kilojoule (Kjoule) ist eine mechanische Darstellung von Energie. In unserer alltäglichen Welt stellen wir Energie jedoch normalerweise thermisch dar, als die Menge an freigesetzter Wärme beim Verbrennen einer bestimmten Menge Lebensmittel. Daher denken wir normalerweise bei Energie in Bezug auf die Menge an Lebensmitteln, die wir in Kilokalorien essen können.

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viele Kcal Sie für eine bestimmte Menge an übertragenen Kjoules an das Fahrrad verbrennen, müssen Sie wissen, dass 1 Kcal etwa 4 Kjoule (4,186) entspricht. Wenn Sie also 1.000 Kjoule auf dem Fahrrad erzeugen, haben Sie tatsächlich etwa 250 Kcal Energie an die Hinterradnabe übertragen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie 250 Kcal Lebensmittel verbrannt haben. Denn beim Fahrradfahren ist der durchschnittliche Mensch nur etwa 22% effizient. Das bedeutet, wenn Sie 1.000 Kcal Lebensmittel beim Fahrradfahren verbrennen, werden nur etwa 220 auf die Nabe übertragen, um das Fahrrad zu bewegen. Der Rest wird einfach als überschüssige Wärme verschwendet. Daher entspricht eine kuriose Naturtatsache, dass 1.000 Kjoule, die vom PowerTap gemessen werden, etwas mehr als 1.000 Kcal sind, die Ihr Körper verbrannt hat. Für einen durchschnittlichen US-Profisportler ergibt die Umrechnung von Kjoule in Kcal etwa 1,1 Kcal pro Kjoule (siehe Tabelle unten).

Während einer typischen 5-stündigen Etappe bei der Tour de France kann ein durchschnittlicher Fahrer fast 4.000 Kjoule Arbeit leisten und etwa 4.000 Kcal Energie verbrennen. Im Gegensatz dazu empfiehlt der Surgeon General derzeit, dass der durchschnittliche Amerikaner mindestens 1.500 Kcal an Bewegung pro Woche ansammelt, um einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten. Wenn Sie an der Tour teilnehmen möchten, versuchen Sie, in 5 Stunden 4.000 Kjoule zu erzielen. Wenn Sie gesund bleiben möchten, versuchen Sie einfach, im Laufe einer Woche 1.500 Kjoule zu erreichen.

Im Training und im Rennen ist die insgesamt von einem Radfahrer verwendete Energie zu unserer primären oder Goldstandard-Messgröße für ihr Trainingsvolumen geworden. In der Vergangenheit war die Entfernung oder die Meilen die primäre Möglichkeit eines Radfahrers, das Volumen zu messen. Später lag der Fokus mehr auf der Zeit als auf der Entfernung. Jetzt konzentrieren wir uns auf eine Kombination aus Zeit und Intensität oder auf die Gesamtenergie oder Arbeit. Intuitiv wissen wir, dass es nicht so sehr um die Zeit geht, sondern um die Qualität dieser Zeit, die sich direkt in der geleisteten Arbeit widerspiegelt.

rtaImage__21_.jfif

Die Umrechnung von Kjoule in Kcal hängt von der groben mechanischen Effizienz einer Person (GME) oder dem Prozentsatz der Nahrungsmittelenergie ab, den eine Person in tatsächliche mechanische Arbeit umwandeln kann. Für die meisten Menschen beträgt die GME jedoch 22%. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass verschiedene Faktoren wie Trainingszustand, Biomechanik, Temperatur, Art der Fahrt und allgemeine Erfahrung eines Radfahrers die GME beeinflussen können. Daher kann die Anzahl der verbrannten Kcal für eine bestimmte Anzahl von Kjoules je nach individueller Person und Bedingungen variieren und ist nicht unbedingt von der Erfahrung eines Fahrers abhängig.

Für weitere Hilfe stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

War dieser Beitrag hilfreich?

52 von 56 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen