Avatar bewegt sich nicht

Die Countdown ist vorbei und du stehst immer noch an der Startlinie?
Befolge diese Schritte, um das Problem zu lösen.


Bitte überprüfe, ob du die neueste Version der ROUVY App verwendest! 

Du kannst sie hier aktualisieren. Einige Probleme können allein durch ein Update der Anwendung behoben werden! 

 

Überprüfe deinen Trainer

Nur um sicherzustellen, dass dein Trainer eingeschaltet und verbunden ist:

  • Ziehe den Trainer vom Strom ab,

  • Warte 15 Sekunden und

  • Stecke ihn dann wieder ein.

Wenn das nicht hilft, versuche deinen Trainer mit einer anderen App zu verwenden. Du wirst sehen, ob das Problem am Trainer oder an der App liegt.

Die Batterien in deinen Sensoren könnten schwach werden. Versuche, die Batterien zu wechseln.

 

Überprüfe die Verbindung deines Trainers zu ROUVY

Dein Trainer könnte mit einem anderen Gerät verbunden sein:

  • Versuche, deinen Trainer von jeder anderen App oder jedem anderen Gerät zu trennen,
  • Schalte Bluetooth/ANT+ aus und dann wieder ein,
  • Überprüfe, ob dein Trainer ordnungsgemäß mit ROUVY verbunden ist. Weitere Informationen findest du in diesem Abschnitt,
  • Überprüfe, ob deine Internetverbindung schnell genug ist. Weitere Informationen und Anweisungen findest du hier.

 

Überprüfe deine Berechtigungen

Du musst der App auf der Drittanbieterseite die Berechtigung erteilen.

  • Erlaube ROUVY in der Dienstprogramm-App deines Trainers,

  • Überprüfe, ob deine Firewall der ROUVY App die Funktion ermöglicht.
    Weitere Informationen und Anweisungen dazu, wie du den Zugriff zulassen kannst, findest du hier.

  • Wenn dein Bildschirm einfriert, versuche, deine ausgewählte Strecke herunterzuladen.

 

Wenn das Problem weiterhin besteht, zögere bitte nicht, uns zu kontaktieren.

War dieser Beitrag hilfreich?

42 von 81 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen