ROUVY und TrainingPeaks

TrainingPeaks ist das beliebteste und anspruchsvollste Trainingsportal, das Athleten ermöglicht, ihre eigenen Trainingsroutinen zu erstellen und zu planen und Trainern hilft, ihre Athleten durch ihre individuellen Trainingspläne zu führen.

Wir freuen uns, eine integrierte Trainingsumgebung zwischen ROUVY und TrainingPeaks einzurichten. Sie können jetzt Ihren individuellen Trainingsplan im Abschnitt ROUVY Workouts sehen, anklicken und mit dem Radfahren beginnen!

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie die Synchronisierung von ROUVY und TrainingPeaks aktivieren, welche Art von Synchronisierung Sie wählen sollten, wo Sie Ihre TrainingPeaks-Workouts in der ROUVY-App finden und woran Sie beim Erstellen und Synchronisieren eines neuen Workouts denken sollten, sowie einige Worte zur Bedeutung der FTP.


WICHTIG!

Falls du Probleme mit TrainingPeaks hast,

aktualisiere bitte deine ROUVY-App auf Version 3.1.5 oder höher, die Fehler sind in der höheren Version behoben.

 

Synchronisation aktivieren

Um TrainingPeaks und ROUVY zu verwenden, müssen Sie nur die Synchronisierung aktivieren:

  • Gehen Sie zu ROUVY.com und MELDEN SIE SICH in Ihr ROUVY KONTO an;
  • Klicken Sie auf Ihr PROFIL in der oberen rechten Ecke;

  • Im Dropdown-Menü wählen Sie VERBUNDENE APPS;

where_to_find_conn_apps.jpg

 

  • In der Liste der verfügbaren Apps wählen Sie TrainingPeaks und klicken Sie auf VERBINDEN;

  • MELDEN SIE SICH bei Ihrem TrainingPeaks-Profil an, um ROUVY ZUGRIFF zu gewähren.

TP1_new.jpg

 

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie keine Verbindung herstellen können, haben Sie wahrscheinlich Ihr ROUVY-Konto mit einem anderen TrainingPeaks-Konto verknüpft. 
Sie können ROUVY nicht mit mehreren TrainingPeaks-Konten verbinden.

Trennen Sie zuerst Ihr anderes Konto und versuchen Sie dann, sich mit dem richtigen zu verbinden.

 


In Ihrem Konto auf http://ROUVY.com wählen Sie bitte den Synchronisierungstyp, den Sie bevorzugen:

Tp2.jpg

  • Automatische Synchronisation sendet die Aktivität automatisch nach deren Ende. Sie müssen nichts tun - der Prozess ist automatisch; 
  • Manuelle Synchronisation ermöglicht es Ihnen, auszuwählen, welche Aktivität Sie synchronisieren möchten, da Sie dies jedes Mal selbst tun müssen.
    Um die Aktivität manuell zu synchronisieren, gehen Sie zu Ihrem Trainings-Tagebuch auf my.ROUVY.com und wählen Sie die Aktivität, die Sie synchronisieren möchten:

training_diary_1.jpg

Scrollen Sie dann nach unten und senden Sie sie von der Tabelle SHARE TRAINING auf der rechten Seite, indem Sie auf VERBINDEN klicken:

diary_scroll.png

Nachdem Sie Ihren Synchronisierungstyp ausgewählt haben, werden alle Daten zu Ihren ROUVY-Aktivitäten an TrainingPeaks weitergegeben.

TrainingPeaks verarbeitet die hochgeladenen Aktivitäten und ändert aufgrund der von ROUVY kommenden Werte den Status des Workouts.

Der neue Workout-Status wird sofort im TrainingPeaks-Kalender angezeigt. Die grüne Farbe bedeutet, dass das Workout abgeschlossen ist.

 

Wo finde ich meine TrainingPeaks Workouts? 

Sie finden Ihr TrainingPeaks-Workout in der ROUVY-App im Abschnitt WORKOUTS.

Screenshot 2023-09-11 at 14.51.28.png

 

Sie müssen TRAININGPEAKS in der Liste wie unten gezeigt finden:

wod_scroll_and_see.png

 

Nachdem Sie auf TrainingPeaks geklickt haben, wird Ihr Workout des Tages das erste in der Liste sein:

wod_is_first_in_the_list.png

 

Wichtig!

Wenn Sie auf Workout des Tages klicken, wird ROUVY Sie auffordern, den FTP-Wert zu synchronisieren. 

Dies geschieht, weil der FTP-Wert in der TrainingPeaks-App von dem in ROUVY abweicht.

Wir empfehlen, die Bestätigung und Synchronisierung vorzunehmen. Andernfalls wird das Workout-Profil nicht den Erwartungen des Trainers entsprechen.

 

 

Erstellen Sie Ihre vordefinierten Workouts 

Sie (oder Ihr Trainer) können problemlos ein vordefiniertes Workout in TrainingPeaks erstellen.

Ihre Workouts werden automatisch und sofort mit der ROUVY-App synchronisiert, sodass Sie nur wenige Sekunden vom Training entfernt sind.

Wie erstellen Sie ein TrainingPeaks-Workout für ROUVY?

Sie können Ihr TrainingPeaks-Workout in der ROUVY-App sehen, wenn Sie oder Ihr Trainer ein Workout zu Ihrem Trainings-Tagebuch hinzufügen.

 

Bitte beachten Sie: Sie müssen das Workout über die Website erstellen/hinzufügen, nicht in der App.

Klicken Sie einfach auf einen TAG im Kalender und klicken Sie unten auf die PLUS-Taste.

 

Bitte beachten Sie: ROUVY zeigt und kann nur TrainingPeaks-Workouts anzeigen, die die Spezifikation BIKE WORKOUTS enthalten.
Workouts mit anderen Spezifikationen werden nicht in der ROUVY-App angezeigt.

 

Klicken Sie auf die Schaltfläche BUILD WORKOUTS.

Das einzige WORKOUT, das auf ROUVY angezeigt werden kann, muss nach DAUER und % FTP klassifiziert sein.

workout_creation.png

 

Der FTP-Wert Ihres Workouts

Der Hauptvorteil von TrainingPeaks-Workouts in der ROUVY-Anwendung ist die automatische Steuerung des Widerstands des Trainers durch die ROUVY-Anwendung.

Das Workout-Profil basiert auf Workout-Segmenten. Jedes Segment ist durch Dauer und % FTP definiert. Weitere Informationen zur FTP finden Sie in diesem Artikel.

Wenn die FTP-Werte in TrainingPeaks und ROUVY nicht gleich sind, wird das endgültige Workout, das für jede Fahrt in ROUVY generiert wird, einen unterschiedlichen höheren/niedrigeren Widerstand für einen Trainer einstellen. Daher müssen Sie die FTP-Werte zwischen ROUVY und TrainingPeaks synchronisieren, wenn Sie Ihr Workout auswählen.

Jeden Tag werden die TrainingPeaks-Workouts in Ihrem ROUVY-Konto angezeigt. Nur die Workouts des Tages sind in der ROUVY-App zugänglich.

 

Für weitere Hilfe können Sie sich gerne an uns wenden.

War dieser Beitrag hilfreich?

37 von 51 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen